schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Beautiful Lady

Albumbesprechungen und Diskussionen

Umfrage

Beautiful Lady ist...


Mein Jane Lieblingsalbum
0 (0%)
Hervorragend
1 (3.13%)
Sehr gut
4 (12.5%)
Gut
5 (15.63%)
Zufriedenstellend
4 (12.5%)
geht so
8 (25%)
mangelhaft
2 (6.25%)
nicht mein Fall
7 (21.88%)
gute Songs schlecht aufgenommen
1 (3.13%)
kommt auf die Lady an
0 (0%)
0 (0%)
Stimmen insgesamt: 32

Diese Umfrage endet nicht automatisch.
smart 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Mainz
Alter:
Beiträge: 768
Dabei seit: 12 / 2006
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Beautiful Lady  -  Gepostet: 19.05.2008 - 15:57 Uhr  -  
"Geht so" beschreibt's für mich auch am besten.


Gruß
Thomas
nach unten nach oben
candice66 
Frauenbeauftragte
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  Dortmund
Alter: 55
Beiträge: 5031
Dabei seit: 03 / 2006
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Beautiful Lady  -  Gepostet: 21.05.2008 - 23:44 Uhr  -  
ich hab für " zufriedenstellend " gevotet...is so mittelmäßig....meine ich damit...im Vergleich zu den anderen scheiben auf jeden fall :D
(www.aerzte-gegen-tierversuche.de)
nach unten nach oben
Jens 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Hamburg
Alter:
Beiträge: 108
Dabei seit: 03 / 2007
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Beautiful Lady  -  Gepostet: 22.05.2008 - 20:20 Uhr  -  
Habe geht so angeklickt.
Trifft es aber nicht so ganz.
Eigentlich gibt es bei mir nur drei Kategorien:

Mag ich (mit all seinen Abstufungen)

Gefällt mir nicht so (die Zeit ist zu kostbar um diese Stücke zu hören,wenn es doch so viele bessere gibt)

Kann ich wirklich nicht ertragen (z.B. Jazz-Music oder Pur ....)

Nur selten gibt es eine CD, bei der ich alle Stücke mag. Deshalb höre ich eigentlich immer nur meine eigenen Zusammenstellungen.
Bei der Beautiful Lady sind es drei Stücke, die ich mag: Beautiful Lady, I need you und Imagination. Der Rest gefällt mir nicht so, höre ich mir folglich auch nicht mehr an.

Jens
nach unten nach oben
Shademan 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter:
Beiträge: 238
Dabei seit: 07 / 2010
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Beautiful Lady  -  Gepostet: 17.05.2015 - 00:23 Uhr  -  
Ich hab die damals zufällig im Kaufhof entdeckt.

Ich dachte, huch, die gibt' s wieder, jetzt bei SKY??

Günter Körber hatte ja das Brain Label verlassen und SKY gegründet, von dem man aber auch schon länger nichts mehr gehört hatte.

Nadolny, Panka und Klaus Henatsch, von "Lorry"....

Lorry hatten damals mehrere Alben auf Klaus Schulze's IC Label (Innovative Communication) herausgebracht, daher kannte ich ihn.

Mein letzter Kauf ist Age of Madness gewesen. Also, nicht lang gefackelt, und das einzige Exemplar - ungehört - mitgenommen.

Zu Hause haben mich dann die deutlichen 80er Sounds (und Produktion) nicht mal groß überrascht, denn wir befanden uns
ja im Jahr 1986.

Die meisten deutschen Bands hatten sich ja längst von der Neuen Deutschen (Schlager) Welle unterbuttern lassen, und plärrten
Trallalla und Hoppsassa oder hatten sich lieber gleich aufgelöst. Deswegen dümpelte vermutlich auch SKY.

Und nun eine neue Jane. Kein "Hurra hurra, die Schule brennt" oder "Da dideldum - der Kommissar geht um", YEAH.

Stattdessen eine frische Produktion, mit plötzlich ungewohnt virtuosen Keyboards und Gitarren. Wow.

Und dann plötzlich gar feinster Prog Rock (Silence, Imagination, In my life)!!!

Plötzlich gab es musikalisch raffinierteste Akkordfolgen und Übergänge, die vormals völlig undenkbar waren.
Eine deutliche Weiterentwicklung.

Ausserdem gabs gute Melodien, Girlie Background Gesang (a la Eloy)....

Fand ich erst mal OK. Wie gesagt, die achtziger waren die reine Folter. Nirgendwo gab es noch vernünftige Musik zu hören,
und Jane hielten die Fahne hoch.

Klar sind auch sehr schwache Stücke dabei, aber vielleicht ist es die filigrane Gitarrenarbeit von Kai Reuter - und natürlich seine
phantastischen Soli - die das für mich erträglich machen.

Zudem endlich mal wieder Keyboards, sogar Piano, bombastische Strings, Synthies....

Aber - ich stimme Boernix 100% zu: Man hätte aus diesem Material, mit diesem Line Up - mehr herausholen können.
nach unten nach oben
 
     




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 09.12.2021 - 11:43