schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Birth Control



boernix 
Super Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4515
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Birth Control  -  Gepostet: 11.03.2016 - 20:37 Uhr  -  
@ Ferdi Flachmann: Also die mit den Resten von Nossi find ich ok, scheinen ja gute Aufnahmen zu sein. Weiter machen seh ich zwiespältig, aber wer weiß was bei rumkommt.
***Diese Gema ist in deinem Land nicht mehr verfügbar***
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

KrautRockTime 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 443
Dabei seit: 04 / 2012
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Birth Control  -  Gepostet: 12.03.2016 - 11:31 Uhr  -  
@boernix, ähnliches wie bei einer uns bekannten Band ;-)
Oder Ten Years After, war hier mehr als skeptisch als auch Leo ausgestiegen ist, aber siehe da, habe die Band vor einiger Zeit live gesehen und muß sagen, fein!
Mit M.v.B. ist ein klasse drummer nun bei BC. Wenn die Band bei uns im Südwesten spielt, werde ich versuchen dabei zu sein. Mal schauen ob Norbert im Z7 /CH noch ein
großes Herz für Krautbands hat...
nach unten nach oben
boernix 
Super Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 4515
Dabei seit: 11 / 2007
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Birth Control  -  Gepostet: 13.03.2016 - 16:42 Uhr  -  
@ KrautRockTime: Sicher, wobei ich auch hier von Nachfolgeformationen rede. Jane waren für mich halt Panka/Hess mit wechselnden Mitmusikern. Gute Mucke, keine Frage, aber auch nicht mehr zu vergleichen mit der bis 1979. Und wenn irgendwann die beiden wirklich guten Musiker Bahn/Turmann mit anderen Musikern Jane fortführen sollten, wäre das für mich so wie Birth Control ohne Nossi. Pink Floyd ohne Waters waren für mich ja auch nicht Pink Floyd. Mag aber jeder anders sehen und letzere waren ja fast so gut wie Barclay James Harvest O-)
***Diese Gema ist in deinem Land nicht mehr verfügbar***
nach unten nach oben
No.9 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Ostfriesland
Alter: 60
Beiträge: 1140
Dabei seit: 03 / 2009
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Birth Control  -  Gepostet: 13.03.2016 - 19:18 Uhr  -  
klar, ohne Nosse fehlt echt was aber ich freue mich riesig, dass die Jungs weitermachen. M.v.B. wird am Drumset klasse sein, da bin ich mir sicher, alles Andere ist halt Überraschung.
nach unten nach oben
Shademan 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter:
Beiträge: 257
Dabei seit: 07 / 2010
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Birth Control  -  Gepostet: 03.04.2016 - 03:19 Uhr  -  
Manni von Bohr und Peter Föller waren ja früher bereits Birth Control Mitglieder.

Peter Föller spielte bereits auf "Rebirth" Bass und sang sehr ähnlich wie Nossi,
und Manni von Bohr bediente später die Drums, als Nossi - in Phil Collins Manier -
wohl mehr als Frontsänger agieren wollte.

Da gab es wohl auch zwei Drumkits auf der Bühne.

Von Bohr ist mMn der deutsche Billy Cobham. absolute Oberklasse, der Mann.

Ist auch live mit Alex Oriental Experience ein Genuss gewesen....
nach unten nach oben
 
     




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.05.2024 - 01:47